Startseite arrow Wandern & Rad arrow Wandern auf dem Malerweg - Teil 1

Wandern auf dem Malerweg - Teil 1



Der erste Teil des Malerweges entführt Sie auf einer Gesamtlänge von ca. 52 Kilometern in die atemberaubende Landschaft der Sächsischen Schweiz. Wandern Sie in vier Etappen auf den Spuren der berühmten Maler Caspar David Friedrich, Ludwig Richter und Adrian Zingg von Pirna zum Lichtenhainer Wasserfall. Dank Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel wird Ihnen diese Wanderreise einen wahrhaft unbeschwerten Genuss bereiten.

Reisedauer: 6 Tage/5 Nächte

Ort: Pirna (Sachsen)

Anbieter: AugustusTours e.K (www.augustustours.de)

Leistungen:
● 5x Übernachtung in Hotels und Pensionen mit 3-Sterne-Standard
● 5x reichhaltiges Frühstück
● 1x Willkommensgruß in Ihrem Hotel am Anreisetag
● Fahrkarten für den 2. und 5. Tag
● Alle anfallenden Kurtaxen
● 1x Paket mit ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
● Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während der Kurzwandertour
24-Stunden-AugustusTours-Telefonservice vor und während des individuellen Wanderurlaubs auf dem rechtselbischen Malerweg


Preis:  

● 369,- € p.P im DZ
● 549,- € p.P. im EZ 

 

Wandern Sie auf der ersten Hälfte des Malerweges durch die Sächsische Schweiz


Bizarre Felsmassive, tiefe Schluchten, dichte Wälder, Wasserläufe in lieblichen Tälern und imposante Tafelberge mit atemberaubenden Aussichten - der Malerweg in der Sächsischen Schweiz ist einer der wildromantischsten Wanderwege Deutschlands. Und das nicht erst seit seiner Eröffnung im Juni 2006. Die einzigartige Landschaft des Elbsandsteingebirges, wie die Sächsische Schweiz auch genannt wird, hat schon Maler wie Caspar David Friedrich, Canaletto oder Ludwig Richter berauscht und diente den Komponisten Richard Wagner oder Carl Maria von Weber als Inspiration.

Der gut ausgeschilderte Malerweg ist auch heute so angelegt, dass er möglichst durch unberührte Naturlandschaft führt. So können Sie die Region fast genauso erleben, wie sie die berühmten Reisenden vor gut 150 Jahren vorfanden.

Ihr Vorteil: Sie wandern ohne Gepäck und die vorgebuchten wanderfreundlichen 3 Sterne Hotels und Pensionen halten nach jeder Etappe ein gemütliches Zimmer mit einem reichhaltigen Frühstück für Sie bereit.


Reiseablauf - Malerweg (Teil 1) in 4 Etappen:

1. Tag: Individuelle Anreise nach Pirna
Am Anreisetag Ihrer Kurzwandertour am Malerweg empfehlen wir Ihnen einen Spaziergang durch das "Tor zur Sächsischen Schweiz" mit seinen vielen Gassen und deren Sandsteinbauwerken.


2. Tag: Pirna Liebethal – Stadt Wehlen (ca. 12 km, Gehzeit: ca. 4 h)
Ihr Wanderurlaub beginnt mit einer kurzen Busfahrt nach Pirna-Liebethal. Von hier aus starten Sie nun Ihre erste Wanderung: Der Liebethaler Grund wird auch als Eingangstor zur Sächsischen Schweiz bezeichnet und ist somit idealer Startpunkt für Ihre Kurzwandertour am Malerweg. Am Ziel Ihrer heutigen Wanderung am Malerweg erwartet Sie der hübsche Erholungsort Stadt Wehlen.

3. Tag: Stadt Wehlen – Hohnstein (ca. 13 km, Gehzeit: ca. 5 h)
Gleich zu Beginn Ihrer zweiten Wanderung erleben Sie ein besonderes Highlight der Sächsischen Schweiz: Die Basteibrücke. Sie bildet die Verbindung zwischen der Bastei und der Felsenburg Neurathen. Von hier aus genießen Sie eine atemberaubende Sicht auf die Sächsische Schweiz. Nach dem Abstieg in den Amselgrund, auf dem Sie eine kleine Bootsfahrt machen können, erreichen Sie den Hockstein, von wo aus sich spannende Einblicke in das tiefer liegende Polenztal bieten. Durch die Wolfschlucht, vorbei an Polenztal und Schindergraben gelangen Sie zu Ihrem heutigen Etappenziel Hohnstein.

4. Tag: Hohnstein – Altendorf/Kirnitzschtal (ca. 15 km, Gehzeit: ca. 6 h)
Die Brandaussicht, die manchmal auch „Balkon der Sächsischen Schweiz“ genannt wird, ist mit ihrem fantastischen Panoramablick Höhepunkt der heutigen Wanderung am Malerweg. Nach einer Pause voller Weitsicht führt Sie Ihr Weg über 800 Stufen in den Tiefen Grund hinunter. An Waitzdorf und Altendorf vorbei gelangen Sie am Nachmittag ins Kirnitzschtal.

5. Tag: Altendorf/Kirnitzschtal – Schrammsteine – Neumannmühle (ca. 17 km, Gehzeit: ca. 6,5 h)*

Auf direktem Wege wandern Sie bergauf zur Schrammsteinaussicht und auf dem Gratweg durch das Schrammsteinmassiv. Vorbei am Großen und Kleinen Dom gelangen Sie auf den Affensteinweg, der Sie zum Lichtenhainer Wasserfall führt. Nach dem Kuhstall erreichen Sie das technische Denkmal Neumannmühle. An der Neumannmühle endet Ihre Kurzwandertour bereits, denn von hier aus nehmen Sie den Linienbus zum Bahnhof Bad Schandau und steigen in die S-Bahn nach Pirna um.


6. Tag: Individuelle Rückreise

Nach einem unvergesslichen Wanderurlaub am Malerweg treten Sie heute Ihre Rückreise an. Oder Sie verlängern Ihre Kurzwandertour mit einer Zusatznacht in der Sächsischen Schweiz bzw. in Dresden.

*Übernachtung in Pirna



Gesamtstreckenlänge: ca. 55 km
Malerweg
Schwierigkeitsgrad: mittel
● Wanderungen auf vorwiegend gepflegten Wanderwegen mit einigen anspruchsvollen Abschnitten
● teilweise kurze steile Aufstiege und schmale Abstiege über Treppen
● Gehzeit von ca. 5 bis 6 Stunden
● Höhenunterschiede max. 650 m

 

Wichtige Informationen:

 

Nähere Informationen und Buchung unter: www.augustustours.de  

Termine: Anfang April bis Ende Oktober (außer Himmelfahrt und Pfingsten)

Anreise: tägliche Anreise im Zeitraum Anfang April bis Ende Oktober möglich (außer Himmelfahrt und Pfingsten)

Wetter: wetterunabhängig              

Voraussetzungen:
● normale körperliche Verfassung
● durchschnittliche Kondition

Mindestteilnehmer: ab 2 Personen buchbar

Im Preis nicht enthalten:
● An- und Abreise
● Zusatznächte (optional)
● Mittag- und Abendessen

Bitte mitbringen:
● der Jahreszeit angepasste Kleidung und festes Schuhwerk
● Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnencreme LSF 20+; Sonnenbrille)
● eventuell Regenschutz
Siehe Tipps & Tricks: Packliste Wandern

PirnaGut zu wissen:

Lage: Pirna liegt direkt am Nationalpark Sächsische Schweiz und wird daher auch das Tor zur Sächsischen Schweiz genannt.

Bahnanreise: Pirna ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Detaillierte Informationen zu Verbindungen und Preisen finden Sie unter: www.bahn.de

Entfernungen:
Dresden: ca. 26 km
Leipzig: ca. 133 km
Berlin: ca. 228 km
Nürnberg: ca. 331 km

Parkmöglichkeiten: auf Anfrage 

Hotelinformationen: Sie übernachten in wanderfreudlichen 3 Sterne Hotels und Pensionen mit Dusche/Bad/WC im Zimmer

Umwelttipp: 14 Gebote nicht nur für Wanderer 

Anbieter:
AugustusTours e.K
Turnerweg 6
01097 Dresden
Tel.: 0351-563480
www.augustustours.de