Startseite arrow Über uns

Über uns

Unser Grundgedanke

Der Alltag zehrt an den Kräften, und der nächste Jahresurlaub ist noch Monate entfernt? Dann nehmen Sie sich doch ein paar Tage frei. Ein Kurzurlaub zwischendurch hilft, den Kopf frei zu bekommen und neue Energie zu tanken. Dafür können Sie mit einem Billigflieger in die Ferne jetten, müssen es aber nicht. Berge und Meer, Seen und Flüsse, grüne Wälder und weite Landschaften, verträumte Kleinstädte und pulsierende Metropolen finden Sie auch unweit Ihrer Haustüre. Denn je kürzer der Anfahrtsweg, desto mehr Zeit bleibt Ihnen für gemeinsame Erlebnisse mit Ihrer Familie oder mit Freunden oder einfach nur für sich selbst. Wenn  Sie keine standardisierten Pauschalangebote suchen, sondern das Besondere, etwas, dass das Leben bunter und reichhaltiger macht, hat Deutschland zu allen Jahreszeiten viel zu bieten. Ob sportlich oder geruhsam, abenteuerlich oder kreativ, das Angebotsspektrum ist enorm. Doch die Vielfalt bringt nicht nur Vorteile mit sich, denn im ungeordneten und immer dichter werdenden Online-Dschungel verliert man schnell den Überblick.


Unsere Idee

Um Ihnen die langwierige und oftmals nervenaufreibende Internetrecherche nach neuen Ideen für einen Kurzurlaub in Deutschland zu erleichtern, nimmt Belvento Ihnen einen Teil der Arbeit ab. Wir sammeln, prüfen und katalogisieren  Angebote von qualifizierten, kleinen und mittelständischen Reiseveranstaltern und präsentieren sie auf unserer Internetplattform, einfach, verständlich und übersichtlich. Die Rubrik "Tipps & Tricks" bietet von Packlisten über umweltschonendes Verhalten im Urlaub bis hin zu Reisespielen, die Kinder auf längeren Fahrten etwas bei Laune halten, allerlei Interessantes rund um das Thema reisen. Lassen Sie sich inspirieren.

 
Unser Angebot

Der Schwerpunkt unserer Angebote liegt auf Aktiv- und Kreativreisen im deutschsprachigen Raum. Dabei geht uns Qualität stets vor Quantität, denn wenn Sie mit unserer Arbeit nicht zufrieden sind, können wir einpacken. Deshalb ist es für uns selbstverständlich, dass wir auf Belvento nur Reiseangebote präsentieren, die einen hohen Erholungs- und Erlebniswert besitzen und Spaß machen. 


Unser Leitbild

Die Schönheiten der Natur müssen für die nachfolgenden Generationen bewahrt werden. Darum ist es wichtig, dass Tourismus nachhaltig, also langfristig ökologisch tragbar, wirtschaftlich machbar und sozial gerecht durchgeführt wird. Darauf legen wir bei unserer Angebotsauswahl großen Wert. Zudem bieten wir Ihnen auf dieser Internetplattform die Möglichkeit, sich umfassend über das Thema Umwelt und Tourismus zu informieren. Damit der Mehrwert, der aus touristischen Leistungen gewonnen wird, auch der Region zufließt, in der er erwirtschaftet wird, arbeiten wir hauptsächlich mit regionalen Veranstaltern zusammen. Zusätzlich achten wir beim Hosting auf Klimaschutz: domainfactory investiert aktiv in den Schutz der Umwelt. 

 

Über uns

Nadine Bayer, Gründerin von Belvento, verantwortlich für Programmierung, Design und Ideen, sozusagen das Herz von Belvento. Geboren in São Paolo und aufgewachsen in Mailand; die Reise- und Abenteuerlust wurde ihr schon in die Wiege gelegt. Die "famiglia" und "amici" stehen bei der Kommunikationswissenschaftlerin und Webdesignerin an erster Stelle. Durch die brasilianisch-italienische Sozialisation, später ergänzt durch schwäbische und oberfränkische Einflüsse, vereint sie deutsches Organisations- mit südländischem Improvisationstalent. Ihre größte Umweltsünde ist ein Golf I Cabrio, aber immerhin mit G-Kat!

Martin Langer, Gründer von Belvento, verantwortlich für Ideen, Texte und Marketing, sozusagen die Seele von Belvento. Der Outdoorfan machte schon in der Kindheit Berg- und Radtouren und ist offen für jegliche Aktivitäten an der frischen Luft. Gut, dass er als Diplom Geograph dabei (fast) nie die Orientierung verliert. Da der Weg das Ziel ist, trifft man Ihn im Alltag eher im Treppenhaus als im Aufzug und Kurzstrecken werden grundsätzlich zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurückgelegt. Auf den leidenschaftlichen Spätzlesschaber und Genießer kann man sich in jeder Situation hundertprozentig verlassen, denn Ehrlichkeit ist ihm besonders wichtig. Seine größte Umweltsünde ist eine Yamaha SR500, doch ein Laster braucht schließlich jeder.